AGB

  • 1.) Leistungen allgemein
    Zum Angebot gehören Anwendungen, die allein dem Wohlbefinden dienen. Diese stellen keine medizinische Leistung dar und werden somit auch nicht von den Krankenkassen bezahlt. Es werden weder Diagnosen gestellt noch Symptome behandelt. Sollten Sie unter Behandlungsbedürftigen gesundheitlichen Störungen leiden, halten Sie bitte vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Ich distanziere mich von Heilbehandlungen, die einzig Heilberufen vorbehalten sind!

  • 2.) Terminvereinbarung/Stornierung
    Der Kunde sowie auch die Wellness-Masseurin können, ohne Einhaltung von Fristen und ohne Angaben von Gründen, vereinbarte Termine absagen und sind von jeglicher Ersatzleistung befreit. Beide Seiten erklären sich jedoch bemüht, Termine die nicht eingehalten werden können, spätestens einen Tag vorher abzusagen. 

  • 3.) Gültigkeit
    Es gilt immer die jeweils aktuelle Preisliste. Die jeweils letzte Preisliste verliert mit Erscheinen der Neuen ihre Gültigkeit. Gutscheine sind 3 Jahren(§807 BGB,§ 195 BGB) gültig und es ist keine Barauszahlung möglich. 

  • 4.) Änderung dieser AGB
    4.1 Änderung dieser AGB
    Die Geschäftsinhaberin behält sich Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor 1. Verantwortliche Stelle i.S.d. § 13 Abs. 1 TMG / § 3 Abs. 7 BDSG 

PHUTHAKUN THAIMASSAGE